b-intense Infrarotkabinen

Das österreichische Unternehmen b-intense produziert offene und geschlossene Infrarotkabinen im puristischen Design für jeden Raum und setzt mit seinem patentierten Infrarotstrahler neue Maßstäbe.

b-intense

… bringt Wärme in Ihr Leben.

 

Wärmekabinen in coolem Design

Eine umfangreiche Vollausstattung sowie ein modernes, reduziertes Design sind das Markenzeichen jeder b-intense Infrarotkabine. Als klassische geschlossene Kabinen oder offene Modelle ohne Dach und Türen lassen sich die Wärmekabinen in jeden noch so kleinen Raum integrieren — ob Wohnzimmer, Bad oder Büro. Was für eine tolle Alternative zur klassischen Sauna! Besonders beliebte Infrarotkabinen sind die Modelle AIR Solo und Mamba. Machen Sie die Wärme zu Ihrem Mitbewohner und genießen bei vorprogrammierten Entspannungsklängen oder eigener Lieblingsmusik intensiv jeden Moment. 

Das spricht für b-intense

• Jede Infrarotsauna besitzt eine Vollausstattung, die neben den patentierten Vollspektrumstrahlern mehrfarbiges LED-Licht, eine Aroma-Anwendung, ein Musiksystem sowie nutzerdefinierte Programme enthält.

• Der von Physiker Dr. Andreas Zimmermann entwickelte Vollspektrumstrahler eröffnet der Infrarottechnologie neue Möglichkeiten in Wirkung und Hygiene. 

• Die neuartige Konstruktion des Strahlers ermöglicht ein hoch ästhetisches Designkonzept der Infrarotkabinen, indem es optisch störende Elemente wie Gitter, Schienen und Schrauben überflüssig werden lässt. 

• b-intense bietet dach- und türlose Wärmelösungen mit Deluxe Sitzbereich. Hinzu kommt Bodenwärme im Fußraum. Die Höhe von nur 1,43 cm und eine ausbleibende Feuchtigkeitsentwicklung machen sie ideal für kleine Badezimmer. 

• Jede Infrarotkabine wird von unabhängigen Einrichtungen wie CE, TÜV und der Seibersdorf Labor GmbH auf ihre Sicherheit in puncto Mechanik, Elektrotechnik, Thermik und Strahlung überprüft.

Patentierter Vollspektrum-Infrarotstrahler

Mit seinem neuheitlichen Infrarotstrahler verfügt eine b-intense Infrarotkabine über die Infrarottechnologie der Zukunft. Er deckt alle Wellenbereiche des Infrarotlichts ab, die von der Haut unterschiedlich aufgenommen werden. Damit weist er die größtmögliche Nähe zu natürlichem Sonnenlicht auf. Die Verklebung des Filterglases ist eine innovative Verarbeitungsmethode, die den Strahler 100 Prozent hygienisch und sauber hält: Sein Inneres ist vollständig geschützt. Der Vollspektrumstrahler befindet sich in der hinteren Kabinenwand vor einem Aluminium-Reflektor, der die Wärme optimal verteilt. So fällt er kaum auf und legt den Grundstein für das puristische Design.

Mehr als Wärme

Zur Ausstattung einer jeden Infrarotkabine gehört der patentierte Strahler. Davon kann jeder separat eingestellt werden, sodass die Wärme optimal wirkt. Lichtbalken in der Decke ermöglichen eine Farbtherapie und dienen als Sitz des fast unsichtbaren Soundsystems. Dieses wird, wie alle anderen Funktionen, dank integrierter b-control Steuerung so angenehm und bequem wie möglich gestaltet: Wählen Sie auf Wunsch ein Programm, Musik sowie einen Duft aus, der Ihre Anwendung begleitet. Das klingt gut? Lassen Sie das Licht in Ihren Alltag herein! Alles, was Sie benötigen, ist ein bisschen Platz und eine Steckdose. Im Gegensatz zu einer Sauna wird eine Wärmekabine mit 230 V betrieben, d. h. ohne Starkstrom. Für jeden Geschmack stehen Infrarotkabinen in verschiedenen Farben, in Hochglanz und Matt für Sie bereit — von der kompakten AIR Solo bis hin zur stattlichen Mamba.

b-intense oder Physiotherm

Die Kooperation beider Unternehmen bringt vor allem für diejenigen Vorteile, die in ihrer Infrarotsauna einen Physiothermstrahler mit dem minimalistischen b-intense Design kombinieren möchten. Das erweitert die Produktpalette enorm. Wählen Sie bei geschlossenen Kabinen zwischen Rückenstrahlern von b-intense- oder Physiotherm. Die Tischlereiprodukte für die b-intense Kabinen werden von Physiotherm in Deutschland angefertigt.

Lassen Sie sich beraten

Gerne finden wir gemeinsam mit Ihnen die passende Infrarotkabine für Sie.