whirlpool-Beratung-nett-a
Wir beraten Sie gerne!
0251 380 310 0
Innensauna Hero Lumina
ZUHAUSE ZUM WOHLFÜHLEN

Innensauna

Wärme in allen Facetten

Um Wärme in ihrer ganzen Bandbreite im eigenen Zuhause zu erleben, muss es nicht unbedingt ein großes Sauna-Gartenhaus sein. Innensaunen bieten viele Vorteile, wenn Sie Saunabäder in bequemer Nähe und angenehmer Privatsphäre erleben möchten – auch, wenn Sie nicht viel Raum zur Verfügung haben.

AUROOM Innensaunen

AUROOM Nativa Sauna Szene 3

Perfekte Integration in den Raum

Das Design der AUROOM Innensaunen ist schlicht, natürlich und folgt gleichzeitig einer modernen minimalistischen Ästhetik. Dadurch fügt sie sich in jeden Raum harmonisch ein und bereichert das Wohnerlebnis.

Großflächige Panoramafenster sorgen optisch für Weite und schaffen einen fließenden Übergang zwischen Sauna- und Wohnraum.

 

AUROOM Lumina Sauna Saunaofen Galerie

Saunaofen für Wärme nach Wunsch

Sich aufwärmen, entspannen und kräftig schwitzen, wann immer es beliebt – und all das in nächster Nähe. Eine AUROOM Innensauna ermöglicht den Luxus verschiedener Saunabäder durch den Einbau eines erstklassigen elektrischen Saunaofens.

Ob heiß und trocken, mild oder nur knapp oberhalb der Körpertemperatur – jede Form von Wärme ist möglich. Extra viel Spielraum in Sachen Luftfeuchtigkeit gewährt ein Bio-Ofen mit Verdampferschale.

Viele Möglichkeiten

Lassen Sie sich inspirieren!

Ihre persönliche Wärmequelle

Innensauna Planung

Geschickt geplant

Welche Größe kommt für Ihre Sauna in Frage? Wie groß sollen die Glasflächen sein? Auf welcher Seite befindet sich die Tür?

Lassen Sie sich über verschiedene Möglichkeiten informieren und planen gemeinsam mit uns Ihre private Wellnessoase. AUROOM bietet bei seinen Modellen verschiedene Größen an, die bei Planung und Integration viel Spielraum gewähren.

Abbas_web2_2021_portrait_text-Bearbeitet-Bearbeitet
Abbas El-Achi
Ich freue mich auf Ihren Anruf!
Gerne bin ich Ihnen bei der Suche nach einer passenden Innensauna behilflich – gemeinsam finden wir das passende Modell!
PREMIUM-SERVICE BEI SPADELUXE

Ihre Vorteile

premium service icon sitebar

Einfach & sicher kaufen

Lernen Sie in unserem Shop Sauna-Hersteller und Modelle kennen und bestellen auf Wunsch bequem online.

kostenlose Lieferung icon sitebar

Lieferung & Aufbau inklusive

Bei uns werden Lieferung, Aufbau, Installation und Inbetriebnahme kostenlos von unseren hauseigenen Technikern vorgenommen – entspannter geht es nicht!

lieferung-und-aufbau-whirlpool

Gratis-Set fürs Saunieren

Wir statten Sie mit allem aus, was Sie für Ihr Wellnessprogramm benötigen, damit Sie sofort damit starten können.

mitarbeiter-15

Qualifizierte Fachberatung

Mit unseren kompetenten Experten an der Seite realisieren Sie Ihr Saunaprojekt ganz nach Ihren Wünschen.

spadeluxe shop icon

Außergewöhnliche Ausstellung

Machen Sie sich vor Ort mit dem Wärmespektrum einer Sauna und dem Duft ihres Holzes vertraut und nehmen Platz!

Vorteile einer Innensauna

Eine Sauna in den eigenen vier Wänden ist der Traum vieler Wellnessfreunde. Gerade wenn regelmäßige Saunabesuche angesagt sind, lohnt es sich, über die Planung einer heimischen Saunakabine nachzudenken. Als Beweggrund für die Anschaffung werden häufig positive gesundheitliche Auswirkungen genannt – z.B. auf das Immunsystem – sowie uneingeschränkte Privatsphäre. Denn anders als in einer öffentlichen Sauna kann man zuhause selbst bestimmen, mit wem man schwitzen möchte. In ihren nordischen Ursprungsländern sind Saunen Orte, an denen soziale Kontakte gestärkt werden. Und auch hier genießt man die Wärme zusammen mit der Familie oder Freunden.

Gleichzeitig ist die Innensauna ein Rückzugsort, der dabei helfen kann, einen Ausgleich zum stressigen Alltag zu finden. Beim Saunieren geht es nämlich auch darum, ein Gefühl für den eigenen Körper zu entwickeln sowie achtsam mit sich selbst und seinen Bedürfnissen umzugehen. Innensaunen ermöglichen dies, indem sie sich ganz nach den Wünschen ihrer Besitzer gestalten lassen – angefangen bei der Bauweise über Ofen und Design bis hin zur Konfiguration der Ausstattung.

Im Folgenden haben wir noch einmal alle Vorteile zusammengefasst: Eine Innensauna

  • integriert das Wärmeerlebnis direkt in den Wohnraum,
  • kann einen Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden leisten,
  • bietet ein auf die eigenen Bedürfnisse maßgeschneidertes Saunaerlebnis,
  • bildet einen Raum für Ruhe und Privatsphäre,
  • stellt einen Weg dar, soziale Kontakte zu stärken,
  • kann auch bei wenig Platz realisiert werden,
  • ist jederzeit schnell und bequem erreichbar,
  • kostet in der Regel weniger als eine Außensauna.

 

Indoor-Sauna kaufen – worauf achten?

Baumarkt, Online Shop, Fachhändler – das Angebot an Innensaunen auf dem Markt ist groß. Dementsprechend viele Fragen ergeben sich vor dem Kauf: Welche Marke? Sind Online Shops eine gleichwertige Alternative zum Fachhändler? In welchem Rahmen liegen die Preise? Und wo erhält man zuverlässige Informationen?

Für welche Innensauna Sie sich auch entscheiden: Qualität sollte sowohl bei den Materialien als auch bei deren Verarbeitung an erster Stelle stehen. Denn sie ist eine Voraussetzung für ihre Langlebigkeit. Man muss sich bewusst sein, dass ein allzu günstiger Sauna-Preis Abstriche in Sachen Hochwertigkeit bedeuten kann. Deshalb schaut man sich am besten im Premium-Bereich um. Hier liegen die Preise zwar höher, dafür handelt es sich um solide, langlebige und energieeffiziente Produkte, an denen man viele Jahre Freude hat. Von dieser Seite aus betrachtet verfügt eine Premium-Sauna über das bessere Preis-Leistungsverhältnis.

Doch auf welche Einzelheiten achtet man noch bei einer eigenen Sauna?

Der richtige Saunaofen

Ein angenehmes Wärmeerlebnis ist entscheidend, um sich in der Sauna wohlzufühlen. Der Saunaofen gehört deshalb zu ihrer wichtigsten Ausstattung. Elektrische Öfen ermöglichen einen Saunagang, der sich an die persönlichen Ansprüche und Bedürfnisse anpasst. Temperatur und Klima können Sie jederzeit beliebig regeln, sodass eine große Bandbreite an verschiedenen Saunabädern möglich ist. Ein noch größeres Klimaspektrum, vor allem was die Luftfeuchtigkeit angeht, bietet ein Bio-Ofen mit zusätzlichem Verdampfer. Liebhaber der trocken-heißen finnischen Sauna kommen genauso auf ihre Kosten wie solche eines gemäßigten Klimas, höherer Luftfeuchtigkeit oder sanfter Wärme um 40 °C.

Für eine möglichst energieeffiziente Benutzung der Innensauna richtet sich der Ofen nach dem Raumvolumen und den Größen der Glasflächen. So findet beim Aufheizen keine unnötige Energieverschwendung statt.

Welches Holz für die Sauna?

Das Baumaterial Holz ist das entscheidende Merkmal einer jeden Sauna und beeinflusst das Wärmeerlebnis. Während sich Elementsaunen aus mehreren Holzschichten zusammensetzen, werden Massivholz-Saunen in Vollholz-Bauweise mit Blockbohlen gefertigt. Bei Gartensaunen spielt die Wandstärke natürlich eine noch wichtigere Rolle, genauso wie die Beständigkeit gegenüber der Witterung und äußeren Einflüssen.

In jedem Fall muss das Saunaholz hohe Temperaturschwankungen und Luftfeuchtigkeit aushalten können, ohne sich zu verziehen oder zu reißen. Eine geringe Wärmeleitfähigkeit ist die Voraussetzung für ein angenehmes Klima in der Sauna – insbesondere dann, wenn es innen auch mal richtig heiß werden darf. Ein weiteres Merkmal von hochwertigem Saunaholz ist, dass es harz- und splitterfrei ist und möglichst wenig Astlöcher vorhanden sind.

Nicht jedes Holz auf dem Markt taugt also für eine Sauna. Je nach dem, wie stark sie die oben genannten Voraussetzungen erfüllen, kommen verschiedene Holzsorten für den Saunabau in Frage. Manche Arten eignen sich aufgrund ihrer Stabilität besonders gut für Ständerwerk, Wände und Sitzbänke, andere finden in Details wie Türgriffen oder Ofenverkleidung Anwendung.

Nordische Hölzer finden besondere Zustimmung: In Ländern mit extremen klimatischen Witterungsbedingungen gewachsen, sind sie deutlich robuster und feinporiger als Exemplare aus hiesigen Breitengraden. Darüber hinaus verströmen sie einen intensiven Duft, der eine wunderbare Atmosphäre in der Heimsauna erzeugt.

Die im Saunabau am häufigsten verwendeten Hölzer sind

  • nordische Fichte bzw. Polarfichte,
  • Erle und Espe,
  • Esche,
  • Rotzeder,
  • Hemlocktanne sowie teilweise auch die heimische Tanne.

Eine Thermobehandlung mit Wasserdampf bei extrem hohen Temperaturen kann die positiven Eigenschaften des Saunaholzes noch verstärken. So ist Thermoholz z.B. harzfrei und speichert kaum noch Feuchtigkeit.

Steuerung für jeden Anspruch

Der Komfort, den Sie in Ihrer Saunakabine erleben, hängt zu einem Großteil auch von der Steuerung ab. Es gibt Saunen mit einem Drehregler an der Außenwand. Wer es zuhause modern und bequem mag, entscheidet sich für eine digitale Steuereinheit mit Touch-Screen im Innenraum der Sauna. So lassen sich Einstellungen und Veränderungen von Temperatur, Beleuchtung oder – falls vorhanden – Musik besonders einfach vornehmen.

Passende Ausstattung und Zubehör

Beim Aufenthalt in der Sauna geht es nicht einfach nur darum, möglichst viel zu schwitzen oder bestimmte gesundheitliche Ergebnisse zu erzielen. Die Interaktion mit dem eigenen Körper beinhaltet z.B. einen achtsamen Umgang, ein genaues Horchen auf die eigenen Bedürfnisse sowie ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, was guttut. In der Sauna soll man sich rundum wohlfühlen – ganz unabhängig von Personenanzahl oder Anlass. Deshalb ist es angebracht, Ausstattung und Zubehör-Artikel so auszuwählen, dass man in der Sauna ein ganzheitliches Wellness-Erlebnis genießen kann. Was dafür notwendig ist, können Kunden selbst bestimmen.

Zur Standard-Ausstattung gehört z.B. die Beleuchtung: Sanft und nicht zu grell, unterstützt sie eine angenehme Atmosphäre und kann dabei helfen, zu entspannen. Akustische Untermalung ist ebenso möglich – Lautsprecher werden in modernen Saunen optisch unauffällig in das Innendesign integriert.

Thermometer und Hygrometer sollten ebenfalls nicht fehlen, damit Sie einen schnellen Überblick über Temperatur und Luftfeuchtigkeit haben. Für Aufgüsse benutzen Sie Saunaeimer und Kelle. Für Komfort und die allgemeine Saunahygiene kommt ein großes und weiches Handtuch zum Einsatz. Um den Kopf beim Saunieren angenehm zu betten, gibt es spezielle Saunakissen.

 

Der Platz für eine Innensauna

Was den Standort einer Indoor Sauna betrifft, so fällt die Wahl meistens auf den Wohnbereich, das Schlafzimmer und manchmal auch das Bad. Andere haben für die Heimsauna einen Kellerraum zur Verfügung und schaffen sich dort eine separate Wellnessoase. Das hängt letztendlich von den Größen der einzelnen Zimmer ab.

Draußen ist man natürlich größentechnisch meistens flexibler – da kann die Sauna auch schon mal einem Gartenhaus gleichen und Zimmer in verschiedenen Größen haben. Drinnen kommen eher platzsparende Saunakabinen für ein bis vier Personen zum Einsatz. 120 bzw. 150 x 180 cm sind Maßen für kompakte Modelle. Es gibt aber natürlich auch geräumige Varianten mit Größen von 200 x 200 cm oder 200 x 250 cm.

Die Anforderungen an den Innensauna-Stellplatz sind sehr überschaubar: Der Boden, auf dem die Indoor-Sauna stehen soll, muss solide, eben und wasserdicht sein. Des Weiteren wird ein Starkstromanschluss benötigt, um den Betrieb der Elektrik – allem voran des Ofens – in vollem Umfang zu gewährleisten. Eine gute Versorgung mit frischer Außenluft ist Bedingung für ein angenehmes Saunaklima.

Das formale Prozedere bei einer Innensauna ist deutlich einfacher: Über ein Betonfundament z.B. braucht man sich hier genauso wenig Gedanken machen wie über die Grundstücks-Grenzen.

 

Wie finde ich die richtige Innensauna?

Angesichts der Vielzahl an Größen, Ausführungen und Design-Kategorien auf dem Markt, ist es nicht leicht, die passende Innensauna zu finden. Manchmal ist man sich selbst nicht sicher, welche Sauna zu den eigenen Ansprüchen und der Wohnsituation passt und wie sie harmonisch in den Raum eingefügt werden kann.

Ein erster Schritt besteht darin, Informationen einzuholen – z.B. über verschiedene Hersteller, Modelle sowie allgemein zu den Voraussetzungen für eine Indoor Sauna. Vielleicht entdecken Sie dann auch schon Ihr persönliches Wunschprodukt. Die letztendliche Kaufentscheidung sollten Sie jedoch nicht allein treffen. Am besten besuchen Sie eine Sauna-Ausstellung und nehmen eine qualifizierte Fachberatung in Anspruch. Der Experte steht Ihnen mit seinem Wissen und seiner Erfahrung zur Seite und berücksichtigt bei der Suche nach der passenden Sauna auch Ihre individuellen Wünsche. Sie erhalten zudem alle wichtigen Informationen für die Montage. Kunden können davon profitieren, das Service-Angebot verschiedener Händler miteinander zu vergleichen, denn Leistungen wie Lieferung, Montage, Anschluss und Inbetriebnahme Teil können Teil eines kostenlosen Service-Pakets sein. Bei SPA Deluxe z.B. sind all diese Punkte im kostenlosen Premium-Service inbegriffen.

Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen