fachberater-online
Wir beraten Sie gerne!
0251 380 310 0
VORTEX-IKON-whirlpool-header-2019-neu

ENTSPANNT ZUR EIGENEN GARTEN-OASE

Whirlpool kaufen

Alle Informationen & wertvolle Tipps

GROSSE AUSWAHL NAMHAFTER HERSTELLER

Outdoor-Whirlpools kaufen

Anschluss & Einweisung inklusive

Auf Lager VORTEX-IKON-whirlpool-freigestellt-shop-awards icon-vortex-whirlpool-bilder-1 VORTEX IKON
ab 28.999
Vortex Whirlpool Nitro Vortex-Whirlpool-Nitro-sitzplätze VORTEX Nitro
ab 12.499
Auf Lager Vortex Whirlpool Spectrum vortex-spectrum-whirlpool-befuellt VORTEX Spectrum
ab 13.499
Auf Lager Vortex Whirlpool Gemini Vortex-Whirlpool-Gemini-befuellt VORTEX Gemini
ab 4.999
Vortex Whirlpool Cerium Vortex-Whirlpool-Cerium-befuellt VORTEX Cerium
ab 9.999
Vortex Whirlpool Titanium Vortex-Whirlpool-Titanium-sitzplätze VORTEX Titanium
ab 13.499
Auf Lager Vortex Whirlpool Eon Vortex-Whirlpool-Eon-sitzplätze VORTEX Eon
ab 5.999
Auf Lager Villeroy-Boch-A7l-Premium-Line-spadeluxe-titanium Villeroy-Boch-A7l-Premium-Line-spadeluxe-titanium-außen Villeroy & Boch A7L
ab 23.499
Whirlpool kaufen Whirlpool Jacuzzi outdoor - Spadeluxe

Wellness-Oase im Freien für das ganze Jahr

Kombinieren Sie den Aufenthalt an der frischen Luft, die Massage im warmen Wasser und gemütliche Privatsphäre zu Ihrem ganz persönlichen Wellness-Erlebnis – wann immer und so oft Sie wollen! Ihr Außenwhirlpool steht jederzeit bereit und macht Ihren Garten auch im tiefsten Winter zu einer einzigartigen Wohlfühlzone unter freiem Himmel. Ziehen Sie sich nach einem stressigen Tag ins sprudelnde Wasser zurück oder nutzen den Außenwhirlpool gemeinsam mit Familien und Freunden!

Das Wellness-Programm lässt sich an Ihre persönlichen Wünsche sowie die verschiedensten Anlässe anpassen. Gönnen Sie verspannten Muskeln und strapazierten Füßen regelmäßig eine Auszeit und lassen ihren Körper im Wasser von vielen sprudelnden Luftbläschen umspielen. Nie war es einfacher, einen Aufenthalt an der frischen Luft in Alltag und Freizeit zu integrieren.

whirlpool-Beratung-2020
Benedikt Laumanns
Unverbindliche Beratung
Zusammen mit Ihnen finden wir genau das richtige Whirlpool-Modell für Ihre Bedürfnissen und Ihre Wohnsituation.
PREMIUM-SERVICE BEI SPADELUXE.DE

Ihre Vorteile

lieferung-und-aufbau-whirlpool

Lieferung & Aufbau kostenlos

Lehnen Sie sich am Tag der Lieferung entspannt zurück, während unsere qualifizierten Techniker Ihren Außenwhirlpool anschließen, mit Wasser befüllen und in Betrieb nehmen!

premium service icon sitebar

Einzigartige Whirlpool-Ausstellung

Lassen Sie sich in unserer stilvollen Whirlpool-Ausstellung von unserem Top-Sortiment führender Hersteller auf zwei Etagen begeistern!

srvice-ausgeschnitten

Unabhängige Beratung

Unser Team von Fachberatern geht auf Ihre Wünsche ein und berät Sie unabhängig zu verschiedenen Marken-Herstellern, sodass Sie sicher die richtige Wahl treffen können.

10 Gründe für einen Außenwhirlpool

  1. Ausgleich im Alltag:
    Eine Hydrotherapie-Einheit dauert gerade mal 2o Minuten und lässt sich selbst in einen stressigen Alltag hervorragend integrieren.
  2. Ort für Zeit mit der Familie:
    Warum nicht das Massagebad als gemeinsame Zeit nutzen – hier kommen alle Generationen jeder auf ihre Kosten.
  3. Gemütlicher Rückzugsort:
    Manchmal möchte man einfach nur abschalten und die Stille genießen. Der eigene Spa ist hierfür Anlaufstelle Nr. 1.
  4. Zusammensein mit Freunden:
    Mit der Massage und den verschiedenen Features kommt im Whirlpool passende Stimmung zu verschiedensten Anlässen auf – auch zu geselligen.
  5. Wellness in Privatsphäre:
    Den hauseigenen Spa teilen Sie nicht mit Unbekannten und bewegen sich in vertrauter und geschützter Atmosphäre.
  6. Maßgeschneidertes Wellness-Programm:
    In Sachen Massage, Ausstattung und Funktionen ist Ihr Außenwhirlpool genau auf Ihre Ansprüche abgestimmt.
  7. Gartennutzung im Winter:
    Mit einer eigenen Wellness-Oase ist der Garten im Winter nicht länger eine triste Sperrzone, sondern weiterhin ein Ort für Spaß und Erholung an der frischen Luft.
  8. Aufwertung des Außenbereichs:
    Ein Outdoor-Whirlpool macht ganz schön was her und verleiht selbst den winzigsten Außenbereichen einen beachtlichen Mehrwert.
  9. Gesundheit und Wohlbefinden unterstützen:
    Viele Menschen möchten mit den regelmäßigen Massagebädern im warmen Wasser Körper und Geist etwas Gutes tun.
  10. Zeit und Geld sparen:
    Anstatt jedes Mal Zeit und Geld zu investieren, wenn Ihnen der Sinn nach Entspannung im Wasser steht, brauchen Sie nur einen Schritt vor die eigene Tür zu setzen.

 

1 Whirlpool-Kauf: worauf achten?

1.1 Welcher Whirlpool passt zu mir?

1.1.1 Eigene Bedürfnisse

Bevor man einen Outdoor-Whirlpool kaufen geht, sollten sich die künftigen Besitzer darüber Gedanken machen, welche Ansprüche sie an das Gerät haben und wie die persönlichen Bedürfnisse sind: Wie viele Personen werden den Außenwhirlpool outdoor regelmäßig nutzen? Was erwartet man von der Massage im Wasser? Und wie lässt sich die eigene Wellness-Oase in die vorhandene Wohnsituation einfügen? Jeder Mensch definiert Entspannung, Wohlbefinden und Luxus anders – und der Außenwhirlpool sollte genau darauf abgestimmt sein. Für den einen steht ein extravagantes Design im Vordergrund, für den anderen ein möglichst ausgeklügeltes Massagesystem. Hinzu kommen die räumlichen Voraussetzungen, die bei jedem anders ausfallen: Personen mit einem geräumigen Garten oder einer großen Terrasse sind bei der Größe des Outdoor-Whirlpools kaum eingeschränkt. Steht jedoch nur ein kleiner Außenbereich wie eine Dachterrasse zur Verfügung, ist ein kompakter Pool – z.B. für 2 Personen – gefragt.

1.1.2 Wohnsituation

Jedes Zuhause ist individuell – von seiner Architektur, dem Stil und der Größe. Der Aussenwhirlpool sollte auf die Besonderheiten des eigenen Heims zugeschnitten sein, um es ideal bereichern zu können. Ein Haus mit Garten ist zwar das klassische Umfeld für ein privates Spa, doch reicht die Auswahl von großen Modellen bis hin zu Mini-Whirlpools für 2 Personen. Gerade in Großstädten fallen die Außenbereiche oft klein aus – oder es sind weder Garten noch Terrasse hinter dem Haus vorhanden. Deshalb ist es praktisch, dass sich Außenwhirlpools bei passenden statischen und bautechnischen Voraussetzungen auch auf einer Dachterrasse betreiben lassen. Es gibt für jede Wohnsituation eine Lösung. Schon in einen kompakten Außenwhirlpool mit den Maßen von 2 x 2 Metern passen 5 Personen. Abstriche bei der Größe bedeuten außerdem nicht, dass man auf luxuriösen Wasser-Genuss und Komfort verzichten muss.

1.1.3 Nutzungssituation

Auf welchen Außenwhirlpool die Wahl fällt, hängt auch davon ab, wann, wie oft und von wie vielen Personen er genutzt wird. Möchten Sie ihn das ganze Jahr über oder vielleicht nur in den wärmeren Monaten in Betrieb lassen? Outdoor-Whirlpools sind dank Heizung immerhin für den ganzjährigen Gebrauch vorgesehen und bieten an kalten Wintertagen ein besonderes Wasser-Erlebnis. Darüber hinaus legen die individuellen Bedürfnisse fest, wie häufig der Außenwhirlpool in der Woche oder im Monat genutzt und somit aufgeheizt wird. Es gibt z.B: Menschen, bei denen das Sprudelbad nach einem langen Arbeitstag ein tägliches Ritual ist. Möchten Sie Ihre Erholungsoase vorrangig allein, zu zweit oder im engsten Familienkreis nutzen? Während die einen sich am liebsten für stille Entspannung ins Wasser zurückziehen, macht anderen das Bad mit vielen Familienmitgliedern oder Freunden am meisten Spaß.

1.1.4 Aufblasbare Whirlpools

Neben festen bilden aufblasbare Außenwhirlpools eine eigene Kategorie. Versand, Lieferung und Aufbau gestalten sich besonders einfach. Wer jedoch das ganze Jahr Wasser outdoor genießen möchte, sollte sich vorab erkundigen, ob dies damit überhaupt möglich ist. In der Regel sind aufblasbare Modelle nämlich nicht für die Nutzung im Winter vorgesehen. Die Materialien, insbesondere Verkleidung und Rohre, können bei allzu kalter Außentemperatur Schaden nehmen. Deshalb müssen diese Pools winterfest gemacht werden. Die Optik – meist rund – ist ebenfalls Geschmackssache. Wer nur ein begrenztes Budget zur Verfügung hat und den Spaß im Wasser auf die frostfreien Monate beschränken möchte, findet in der aufblasbaren Variante eine interessante Alternative. Ist eine ganzjährige Wellness-Oase gewünscht, fällt die Entscheidung am besten zugunsten eines stabilen Outdoor-Whirlpools aus.

1.1.5 Lieber ein Swim Spa?

Maßgeschneidertes Wellnessvergnügen lässt sich nicht nur mit Whirlpools, sondern auch mit Swim Spas erleben. Sie sind je nach Modell um einiges größer, denn in ihnen kann man Massage genießen, aber auch sportlich im Wasser aktiv werden. Dafür sind Swim Spas mit einer Gegenstromanlage ausgestattet. Durch den starken Wasserdruck, der über Schwimmdüsen oder eine Turbine ins Becken geleitet wird, kann man auf der Stelle schwimmen und outdoor auf wenig Raum unzählige Kilometer zurücklegen. Daneben sind in Swim Spas verschiedene Formen von Aquafitness möglich und mit entsprechendem Zubehör auch Aktivitäten wie Rudern, Fahrradfahren oder Laufen unter Wasser.

Gegenüber einem klassischen Swimmingpool hat ein Swim Spa den Vorteil, dass das Wasser beheizt ist und das ganze Jahr über zum Schwimmen und Whirlen zur Verfügung steht. Anschaffung und Integration in den Outdoor-Bereich verlaufen vergleichsweise einfach und sind oft weniger planungsintensiv. Es gibt Swim Spa Modelle, die aus einem Becken bestehen, in dem man schwimmen und sich massieren lassen kann. Andere Modelle sind in zwei separate Zonen aufgeteilt, besitzen also einen eigenen Schwimmbereich sowie einen vollausgestatteten Außenwhirlpool. Jede Zone verfügt dann für sich über technische Elemente wie Heizung oder Steuerung.

 

1.2 Massagesystem

1.2.1 Massagedüsen

Die Hydrotherapie-Funktion steht im Mittelpunkt bei einem Outdoor-Whirlpool. Es ist nämlich die Kombination aus warmem Wasser und Massage, die den Aufenthalt im Spa so beliebt macht. Das Massagesystem sollte deshalb über bloßes Blubbern und Sprudeln hinausgehen und möglichst viel Abwechslung bieten. Die Düsen, die in Größe und Massagestil variieren, sind an die Bedürfnisse der verschiedenen Körperregionen wie Schultern, Nacken, Rücken oder Füße angepasst. So kann man sich nach Belieben intensiv durchkneten lassen, rotierende oder pulsierende Wasserstrahlen genießen oder beim sanften Sprudeln unzähliger Luftbläschen abschalten. Luftstrahlen haben alleine einen weniger intensive Massageeffekt als Wasserstrahlen. Die Hydromassage wird aber mit Luft kombiniert, um die Intensität zu verstärken. Weil jeder Mensch andere Anforderungen an sein Wellnesserlebnis hat, ist es vorteilhaft, die Einstellungen für den Wasserdruck auf jedem Platz einzeln vornehmen zu können. In der Regel sind die Jets auf allen Sitzen und Liegeplätzen zu immer wieder neuen Konfigurationen angeordnet, sodass reichlich Abwechslung herrscht. Eine Massage-Einheit nimmt ca. 20 Minuten in Anspruch.

Info:
Für ein zufriedenstellendes Massageerlebnis ist nicht die Anzahl der Düsen entscheidend, sondern die richtige Platzierung im Becken – auch im Verhältnis zur Körpergröße.

1.2.2 Pumpen

Um das Massageangebot auf jedem Platz in vollem Umfang zu genießen und es auch einmal etwas kräftiger ausfallen lassen zu können, müssen die Pumpen eine gewisse Power bereitstellen. Denn bei wenig Power beschränkt sie sich auf ein moderates Blubbern. Wellness-Einsteiger empfinden dies oft schon als ausreichend, doch die Ansprüche können sich im Laufe der Zeit ändern. Besser ist deshalb, wenn die Pumpenleistung auch hohe Intensitätslevel ermöglicht und man den Wasserdruck je nach Bedarf regulieren kann.


1.3 Ausstattung

1.3.1 Touch-Steuerung

Ob Handy, Tablet oder Kaffeemaschine: Elektrische Geräte werden heutzutage vermehrt über ein Touch-Screen gesteuert. Außenwhirlpools machen hier keine Ausnahme – es gibt aber auch welche mit digitalem Bedienfeld. Ziel ist es, Menüführung, Bedienung und Kontrolle so einfach und bequem wie möglich zu gestalten.

1.3.2 LED-Beleuchtung

Ob und wie LED-Beleuchtung in einen Außenwhirlpool integriert ist, hängt vom jeweiligen Modell ab. Bei den meisten Herstellern gehört ein Beleuchtungssystem jedoch zur Ausstattung. Unterwasser-Scheinwerfer und illuminierte Düsen sorgen für Farbspiele im Becken. Insbesondere mehrfarbiger LED-Beleuchtung ruft beeindruckende optische Effekte hervor, indem es das Wasser in ein buntes Meer verwandelt und sich an Anlass und Stimmung anpassen lässt. Andere beleuchtete Stellen sind der Wasserfall, Wannenrand, Getränkehalter oder die Außenverkleidung.

1.3.3 Aromatherapie

Über das Luftsprudelsystem können verschiedene Duftzusätze im Wasser verteilt werden und sich mit dem warmen Wasserdampf entfalten. Die Aromatherapie-Funktion gehört zu den Ausstattungs-Details vieler Whirlpools und bereichert das Wellness-Angebot um eine weitere sinnliche Komponente. Es stehen unterschiedliche Düfte zur Verfügung, die von fruchtig-spritzig über blumig bis hin zu herb reichen und auf diese Weise die Stimmung unterstützen können.

1.3.4 Wasserfall

Wasserfälle machen mit ihrem sprudelnden Wasserstrahl und dem angenehmen Plätschern das Urlaubsfeeling im eigenen Garten perfekt. Sie sind aber nicht nur ein optisches Highlight im Außenwhirlpool, sondern gleichzeitig ein Teil des Massagesystems: Der sanfte Wasserstrahl wird gerne für eine leichte Nackenmassage genutzt.

1.3.5 Getränkehalter

Es sind kleine Details wie Getränkehalter, die den Komfort während des Whirlpool-Aufenthalts entscheidend verbessern können. Denn ob entspannte Auszeit allein oder Party mit Freunden – es ist immer praktisch, einen sicheren Abstellplatz für sein Glas neben dem Sitz zu haben und für seinen Drink nicht ständig aus dem Wasser steigen zu müssen.

1.3.6 Musiksystem

Um im Freien immer die richtige Stimmung parat zu haben und den Rahmen des Massagebades noch stärker nach persönlichen Wünschen zu gestalten, verfügen viele Außenwhirlpools über ein optionales Musiksystem. Die Lieblingsmusik befindet sich somit direkt am Platz. Über Bluetooth und die Verbindung zu Streamingdiensten kann man seine individuelle Playlist abspielen.

1.3.7 WiFi-Modul

Das Wellness-Programm eines Outdoor-Whirlpools möchte auf möglichst vielen Wegen zur Entspannung und Erholung vom Alltagsstress beitragen. Ein WiFi-Modul als modellabhängiges optionales Zubehör erhöht den individuellen Komfort zusätzlich. Über eine entsprechende App können Sie Ihren Spa von jedem beliebigen Ort aus steuern und kontrollieren.


1.4 Zubehör

1.4.1 Thermoabdeckung

Zum Standard-Zubehör eines Außenwhirlpools gehört in der Regel auch eine Wärme-Abdeckung. Zwischen den Wellness-Einheiten verhindert sie, dass über die Wasser-Oberfläche Wärme aus dem Becken entweicht. Damit trägt sie zu einem sparsamen Verbrauch bei.

1.4.2 Treppe

Um outdoor sicher und bequem ein- und auszusteigen, entscheiden sich viele Spa-Besitzer für eine passende Treppe als Zubehör. Ihre Maßen berücksichtigt man am besten schon bei der Planung der Stellfläche.


1.5 Wasserpflege-System

1.5.1 Zirkulationspumpe

Neben den Massagepumpen verfügen Whirlpools über eine Zikulationspumpe, auch Umwälzpumpe genannt. Sie bildet das Herzstück des Wasserpflegesystems, indem sie das Wasser meist non-stop durch einen integrierten Filter presst. Deshalb wird sie manchmal auch als Filterpumpe bezeichnet. Das umgewälzte, saubere Wasser wird dann zurück ins Becken gepumpt.

1.5.2 Filter

Spas in öffentlichen Einrichtungen sind an das Frischwasser angeschlossen und werden mit einer Sandfilteranlage betrieben werden, die in regelmäßigen Abständen rückgespült wird. In privaten Whirlpools ohne dauerhaften Wasseranschluss kommen Kartuschenfilter zum Einsatz. Sie bestehen aus speziellem Papier oder Vlies, das zusätzlich mit antibakteriellen Beschichtungen wie Microban versehen sein kann. Um die Lebensdauer der Filterkartuschen zu verlängern, kann man sie – abhängig davon, wie intensiv gewhirlt wird – regelmäßig herausnehmen und mit Wasser oder speziellem Filterreiniger säubern.

1.5.3 Ozonator

Um das Wasser frei von Bakterien, Viren und Algen zu halten, ist in den meisten Outdoor-Whirlpools ein Ozongenerator – kurz Ozonator – fester Bestandteil des Wasserpflegesystems. Das sich bildende Ozon zerstört die Mikroorganismen, während es oxidiert. Das Ergebnis dieser Reaktion ist lediglich Sauerstoff. Die Mengen des freigesetzten Ozons sind sehr gering und es löst sich innerhalb kurzer Zeit im Wasser auf. Dabei hat es keine Auswirkungen auf den pH-Wert, den Geruch des Wassers oder andere Faktoren.

1.5.4 UV-Lampe

UV-Lampen werden in Whirlpools entweder alternativ oder in Kombination mit einem Ozonator zur Bekämpfung von Mikroorganismen im Wasser eingesetzt. Dabei sind es die UV-C-Strahlen, die Viren und Bakterien ausschalten. Das UV-Licht unterstützt zudem die Wirkung des Ozonators, indem es die Ozongenerierung leicht steigern kann. Wie Ozon besitzt auch UV-Licht weder einen eigenen Geruch noch eine Auswirkung auf den pH-Wert.

 

1.6 Energieeffizienz

1.6.1 Isolierung

Wie viel Energie ein Außenwhirlpool verbraucht, hängt entscheidend von seiner Isolation ab. Eine gängige Lösung ist, den Innenraum zwischen Wannenschale und Außenverkleidung vollständig mit PU-Schaum auszufüllen. Positiver Nebeneffekt ist zusätzliche Stabilität der gesamten Konstruktion. Eine Vollausschäumung sollte allerdings nicht den Zugang zur Technik behindern. Bei der teilweisen Isolation werden verschiedene Isolierschichten an den Seiten verwendet. Am besten kommt auch eine Isolierplatte am Boden hinzu, z.B. aus GFK. Ziel dieser Variante ist, so viel Wärme wie möglich im Inneren der Konstruktion zu speichern und somit weiter nutzbar zu machen. Je höher die Außentemperatur, umso weniger Energie muss die Heizung aufwenden.

1.6.2 Heizung

Um im Freien zu jeder Jahreszeit angenehm warmes Wasser zu genießen, wird es durch eine integrierte Heizung rechtzeitig auf die gewünschte Temperatur aufgeheizt. Wird der Spa nicht genutzt, fällt die Wassertemperatur natürlich geringer aus – allerdings kühlt das Wasser auch dann nicht komplett aus, um den Energieverbrauch beim anschließenden Aufheizen möglichst gering zu halten. Heizvorgänge machen nämlichen einen Großteil der Betriebskosten aus. In den meisten Modellen beträgt die Leistung der Heizung 3 kW. Bei langen Hitzeperioden im Sommer kann man die Heizung nach Belieben auch ganz ausschalten und das Wasser allein durch die Außentemperatur angenehm warm halten.

1.6.3 Innovative Technologien

Technischer Fortschritt vergrößert nicht nur das Funktionsangebot von Whirlpools. Insbesondere im Bereich Energieeffizienz macht sich der Einsatz innovativer Technologien positiv bemerkbar. Wo genau sie im Außenwhirlpool angewendet werden, ist unterschiedlich. So gibt es z.B. Spas mit austauschbaren Düsen-Einheiten, die bis zu 90% der Rohrleitungen überflüssig machen und auf diese Weise viel Energie sparen. Oder Heiz- sowie weitere Funktionsvorgänge werden mit Hilfe intelligenter Steuer-Software optimiert: So kann die Heizung z.B. erkennen, wie viele Kapazitäten noch zur Verfügung stehen. Ein weiteres Beispiel ist die Einbindung einer speziell entwickelten Hybrid-Wärmepumpe für einen im Vergleich besonders sparsamen Betrieb.

 

1.7 Materialien

1.7.1 Wannenschale

Von allen Bereichen eines Außenwhirlpools wird der Wannenschale besonders viel abverlangt: Sie wird mit bis zu mehreren hundert Litern warmem Wasser befüllt. Hinzu kommt noch das Gewicht der Whirlpool-Nutzer – das bedeutet auch direkten Hautkontakt. Das Becken sollte also nicht nur stabil und schlagfest sein, das Material sollte sich auch mit Wasser angenehm auf der Haut anfühlen und Ablagerungen möglichst wenig Halt bieten. Deshalb wird stoßresistentes und pflegeleichtes Sanitäracryl verwendet. Die Kombination mit anderen Kunststoffen wie GFK macht es noch widerstandsfähiger gegenüber Kratzern. Spezielle Beschichtungen, z.B. aus Vinylesterharz oder Polykeramik, erhöhen zusätzlich die Torsionsfestigkeit.

1.7.2 Düsen

Die Düsen stehen durchgängig mit Wasser in Berührung. Bei ihrer Fertigung werden meistens Kunststoff und Edelstahl miteinander kombiniert, um eine lange währende Funktionstüchtigkeit zu erzielen. Edelstahl wird zur Ummantelung der Kunststoffdüsen verwendet. Er ist nicht nur besonders stabil, sondern auch Teil eines modernen, hochwertigen Designs.

1.7.3 Konstruktion

Das Grundgerüst eines Whirlpools ist die Basis für Stabilität und Langlebigkeit. Als Material für die Rahmenkonstruktion können Stahl und Kunststoff zum Einsatz kommen. Stark beanspruchte Bereiche wie Fußraum oder Boden werden häufig besonders robust gefertigt. Ein Beispiel dafür sind extrem beständige ABS-Böden, die stoßfest sind und Geräusche sowie Vibrationen abmildern. 

1.7.4 Außenverkleidung

Holz, Kunststoff, GFK oder Verbundwerkstoffe – bei der Außenverkleidung bieten sich viele Möglichkeiten. Jedes Material hat seinen eigenen Charakter und beeinflusst das gesamte Erscheinungsbild des Aussenwhirlpools. Die Materialeigenschaften wirken sich jedoch auch auf die Pflege und die Wartungsintensität aus. Holzfreie Werkstoffe sind deshalb für die Außenverkleidung besonders gut geeignet, denn sie sind besonders robust gegenüber unterschiedlichen Witterungsverhältnissen und anderen Umwelteinflüssen. Insekten und andere Lebewesen können bei einer geschlossenen Kunststoff-Konstruktion zudem nicht ins Innere des Whirlpools gelangen.


1.8 Design

1.8.1 Modern

Modernes Whirlpool-Design richtet seinen Fokus längst nicht mehr auf reine Funktionaliät, sondern folgt den Maßstäben zeitloser Outdoor-Ästhetik. So, wie man sich im Haus stilvoll einrichtet, möchte man sich auch draußen wohlfühlen. Eine altbackene, sperrige Optik gehört jedenfalls der Vergangenheit an. Moderne Whirlpools überzeugen durch ein zeitloses Äußeres, dass auch noch viele Jahre später zu jedem Zuhause passt. Für die Farbe des Beckens stehen wie für die Farbe der Verkleidung meistens mehrere Optionen zur Verfügung.

1.8.2 Minimalistisch

Der Wohn- und Einrichtungstrend bewegt sich immer mehr in Richtung eines reduzierten, minimalistischen Stils. Im Vordergrund stehen gerade Linien und große Flächen ohne viele optische Spielereien oder störende funktionale Elemente. Die Sitzplätze und Liegeflächen sind ebenfalls geradlinig gestaltet und verzichten auf eine klassische Schalenform.

1.8.3 Extravagant

Designer-Whirlpools stechen durch besondere Formen oder Materialien aus der Masse hervor. Sie fallen in jedem Außenbereich sofort ins Auge. Individuell gestaltete Außenverkleidungen und ausgefallene Formen setzen den Akzent im eigenen Zuhause auf Einzigartigkeit und Ästhetik. Die Spa-Designer holen sich dafür nicht selten Inspiration aus anderen Branchen, z.B. dem Yachtbau. Hypermodernen Modelle ohne sichtbare Massagedüsen sieht man ihre Funktion kaum noch an.

 

2. Whirlpool kaufen – welche Marke?

2.1 Marken-Whirlpool vs. No-Name-Produkt

Wer auf der Suche nach dem perfekten Spa-Modell ist, wird verschiedenen Namen begegnen. Da kann man schon einmal leicht den Überblick verlieren – vor allem, wenn das Thema Neuland ist und man sich zum ersten Mal näher damit beschäftigt. Doch muss es überhaupt ein Premium-Produkt sein oder leistet ein No-Name-Whirlpool genauso gute Dienste? Entscheidend ist in jedem Fall seine Qualität  – und hier können Name und Marke tatsächlich als Wegweiser und Orientierungshilfe dienen. Immerhin haben sich namhafte Pools teilweise bereits über viele Jahre auf dem Markt bewährt, was ohne hohe Qualitätsstandards kaum möglich ist. An einem Premium-Whirlpool können Gartenbesitzer 20 Jahre und länger Freude haben.

Natürlich hat auch jede bekannte Whirlpool-Marke einmal klein angefangen. Allzu preiswerte No-Name-Spas sollte man dennoch einem genaueren Blick unterziehen. Denn oft handelt es sich bei dem vermeintlich attraktiven Angebot um ein Gerät mit minderwertiger Qualität, für das man im Nachhinein mehr bezahlt – z.B. in Form von einer hohen Stromrechnung oder von Reparaturen. Stammen die Materialien und technischen Komponenten wie Pumpen, Steuerung oder Heizung von Billig-Produzenten, besteht die Gefahr eines schnellen Wertverlusts. Teilausfälle und schwer oder gar nicht mehr verfügbare Ersatzteile gefährden den gesamten Betrieb. Nicht zuletzt ist das Massagesystem nicht zu vernachlässigen, das für eine zufriedenstellende Wirkung hochwertig ausfallen sollte.


2.2 Beliebte Premium-Marken

2.2.1 Jacuzzi

Nicht umsonst wird Jacuzzi als synonymer Begriff zum Wort Whirlpool benutzt. Der erste Whirlpool-Prototyp mit Massagedüsen wurde in den 1960er Jahren von den Gebrüdern Jacuzzi gebaut, sodass die Marke auf eine lange Tradition zurückblicken kann. Mit dem allerersten Modell hat ein heutiger Jacuzzi nicht mehr viel gemeinsam. Es handelt sich nämlich um hochmoderne und reich ausgestattete Wellness-Oasen, mit denen sich privater Luxus auf jedem Niveau realisieren lässt.

2.2.2 Villeroy & Boch

Beim deutschen Traditionsunternehmen Villeroy & Boch geht es nicht nur um eine geschmackvolle Ausstattung von Küche und Badezimmer. Mit seinen Außenwhirlpools hat es sich vor allem durch das patentierte JetPak-Massagesystem einen Namen gemacht: Die Whirlpools besitzen Vorrichtungen mit zusammengefassten Massagedüsen-Einheiten, die sich in der Höhe verschieben und beliebig austauschen lassen. Das Modell Just Silence wurde für sein minimalistisches Design ausgezeichnet.

2.2.3 Vortex

Vortex beweist, dass sich die Preise von Premium-Whirlpools nicht zwingend in unerschwinglichen Sphären bewegen muss. Ein besonders faires Preis-Leistungs-Verhältnis steht im Mittelpunkt, um Spaß und Entspannung dauerhaft zuhause einziehen zu lassen – ob in einem geräumigen Garten oder auf der Dachterrasse. Die Ausstattung ist umfangreich konzipiert, sodass man beim privaten Wohlfühl-Programm das Maxium an Entertainment und Komfort geboten bekommt.

2.2.4 Treesse

Die Designer-Whirlpools des italienischen Produzenten machen vor allem durch ihre unsichtbaren Massagedüsen auf sich aufmerksam. Sie liegen in einem schmalen Schlitz im Becken verborgen, sodass die besondere Ästhetik ungestört bleibt. Das Sitzplatzkonzept steht ebenfalls unter dem Einfluss des minimalistischen Stils und ist ohne vorgeformte Sitzschalen flexibel gestaltet.

2.2.5 RivieraPool

Mit Qualität made in Germany setzt der Schwimmbadbauer und Wellness-Spezialist den Akzent bei seinen Whirlpools auf Langlebigkeit, erstklassige Verarbeitung und einen modernen Look. Kunden können sich ihre Wellness-Oase nach Wunsch zusammenstellen und erhalten mit der optionalen Abdeckung gleichzeitig ein Daybed zum Relaxen und gemütlichen Aufenthalt im Freien.

 

3 Premium-Whirlpools günstig kaufen

3.1 Faires Preis-Leistungs-Verhältnis

Wer einen Outdoor-Whirlpool günstig kaufen möchte, sollte sich an einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis orientieren. Gerade, wenn das eigene Budget nicht ganz so üppig ausfällt, achtet man natürlich auf günstige Preise. Ob ein Produkt günstig ist, bemisst sich jedoch am besten im Vergleich zu der Qualität und der Leistung, die es für seinen Preis liefert. Das Ziel ist, für wenig Geld viel im Wasser geboten zu bekommen – und zwar solche Leistungen und Funktionen, auf die man auch Wert legt. Deshalb gibt es nicht DAS Preis-Leistungs-Verhältnis. Vielmehr hängt es immer auch von den persönlichen Vorlieben und Ansprüchen ab. Soll es sich z.B. um ein High-Tech-Gerät handeln oder ein einsteigerfreundliches Modell, das leicht zu bedienen ist? Auf Qualität sollte man in keinem Fall verzichten.

3.2 Whirlpool-Schnäppchen

Whirlpool-Ausstellungen sind eine gute Anlaufstelle für Whirlpool-Schnäppchen. Die Modelle, die dort aufgebaut sind, wechseln häufig, denn die Auswahl wird ständig aktualisiert oder ändert sich. Die Frage, ob der Wunsch-Jacuzzi auch als Aussteller erhältlich ist, lohnt sich. Meistens wird lediglich die Verpackung entfernt, bevor er in den Ausstellungsräumlichkeiten aufgestellt wird, damit Kunden sich die Modelle anschauen oder sich einmal hineinsetzen können. Da sie nicht mit Wasser befüllt werden, sind sie unbenutzt und praktisch wie neu. Whirlpool-Aussteller bieten somit eine gute Gelegenheit für Leute, die einen Whirlpool outdoor günstig kaufen möchten. Auch Modelle, die für Personen zum Probebaden mit Wasser befüllt wurden, können als Aussteller erhältlich sein und durchaus attraktive Angebote darstellen – insbesondere, wenn es sich um ein Designer-Stück oder ein Markenprodukt handelt.

3.3 Qualität steht an erster Stelle

Hochwertige Außenwhirlpools sind längst kein unerschwinglicher Luxus mehr und auch zu fairen Preisen erhältlich. Allzu günstige Whirlpool-Angebote sollte man allerdings genau prüfen, anstatt sich von niedrigen Preisen locken zu lassen. Sorglos zugreifen kann man unabhängig vom Preis dann, wenn die Qualität stimmt – angefangen bei den Materialien über die einzelnen Technik-Komponenten wie Heizung und Pumpen bis hin zur Bauweise und Konstruktion. Mangelt es in einem oder sogar mehreren Punkten an der Qualität, kann sich ein vermeintlich attraktives Angebot schnell als Kostenfalle entpuppen. Z.B. können die Betriebskosten höher ausfallen als erwartet. Oder die Technik streikt, sodass das gesamte Wellnessvergnügen in Gefahr steht – vor allem, wenn Ersatzteile nur schwer oder gar nicht mehr verfügbar sind. Ein Blick auf den Hersteller kann in Sachen Qualität erste Hinweise geben. Wenn sich die Marke über Jahre hinweg positiv auf dem Markt etabliert hat, ist das ein positives Zeichen.

 

4 Den passenden Whirlpool-Händler finden

4.1 Whirlpool-Ausstellung besuchen

Der erste Schritt auf dem Weg zur privaten Wohlfühloase führt viele Personen zunächst in eine Whirlpool-Ausstellung. Hier kann man Außenwhirlpools in voller Größe erleben und verschiedene Geräte  miteinander vergleichen. Je mehr Modelle vor Ort vertreten sind, umso besser. Um zu schauen, ob die eigene Körpergröße mit dem Pool und der Platzierung der Massagedüsen harmoniert, kann man sich hineinsetzen. Dazu muss kein Wasser im Becken sein. Einige Whirlpool-Händler bieten aber auch ein Probebaden an, wobei Kunden einen mit Wasser befüllten Pool in einem abgetrennten Bereich ausprobieren können. Oft besteht die Chance, Whirlpool-Aussteller zu attraktiven Preisen zu erwerben, denn es ziehen immer wieder neue Modelle in die Ausstellungsräumlichkeiten ein.

4.2 Unabhängige Beratung nutzen

Ziel einer Whirlpool-Beratung ist, unter einer Vielzahl an Geräten genau das zu finden, das zu den Ansprüchen des Kunden passt. Ein kompetenter Kaufberater sollte deshalb in der Lage sein, unabhängig und neutral zu beraten, d.h. sich nicht nur auf einen bestimmten Anbieter zu konzentrieren. Richtungsweisend innerhalb der Beratung sind die persönlichen Bedürfnisse der künftigen Nutzer sowie dessen wohnliche Voraussetzungen. Vielleicht kommt man bereits mit bestimmten Vorstellungen in das Beratungsgespräch. Kaufberater können jedoch auch solche Punkte ansprechen, an die man selbst noch gar nicht gedacht hat. Einen Experten mit Erfahrung und Fachwissen zur Seite zu haben, kann sich deshalb auszahlen.

4.3 Whirlpool kaufen inklusive Service

Die Entscheidung für den richtigen Pool ist eine Sache – hinzu kommt die Entscheidung für den passenden Händler. Ob Online-Shop oder Fachhandel vor Ort: Wichtig sind Kompetenz sowie die Hochwertigkeit der Produkte und faire Preise. Ausschlaggebender Faktor für den Zuschlag kann dann ein kleines zusätzliches Detail sein – z.B. kostenlose Service-Leistungen. Schließlich muss der Jacuzzi nicht nur bis nach Hause geliefert, sondern auch bis zum vorgesehenen Stellplatz transportiert, angeschlossen und mit Wasser befüllt werden, bevor man das erste Massagebad genießen kann. Oft bieten Händler diese Punkte gegen einen Aufpreis an. Mit einem Händler, der die Lieferung bis zum Stellplatz, die Installation durch qualifiziertes Personal sowie eine Befüllung und Einweisung in die Bedienung kostenlos anbietet, spart man also viel Zeit, Geld und Nerven.

 

5 Vor dem Kauf wichtig: Stellplatz vorbereiten

5.1 Welcher Standort für den Außenwhirlpool?

5.1.1 Terrasse

Kein anderer Ort ist als Stellplatz für einen Whirlpool so beliebt wie die Terrasse. Auf diese Weise ist das Wohlfühl-Paradies mit wenigen Schritten erreichbar. In der kalten Jahreszeit kann man den Bademantel ablegen und schnell ins dampfende Wasser eintauchen. Das Haus selbst bzw. die Außenwände schirmen den Spa zusätzlich vor kaltem Wind ab. Manchmal brauchen am Untergrund nicht einmal Veränderungen vorgenommen, sondern nur der Starkstromanschluss und das Erdkabel vorbereitet werden. Oft ist es so, dass die Terrasse außerdem das größte Potential an Sichtschutz und Privatsphäre sowie Schatten für die Nutzung im Sommer bietet.

5.1.2 Garten

Manche möchten das Sprudelbad in grüner Umgebung genießen und richten den Standort für ihren Außenwhirlpool direkt im Garten ein. Dabei kann es sich um einen separaten Bereich in deutlicher Entfernung zum Haus handeln, oder um einen schattigen Fleck in Terrassennähe. Einigen hilft die räumliche Distanz zum Haus dabei, zu entspannen. Hausbesitzer erhalten jedenfalls einen ganz neuen Blick auf ihren Garten – ganz besonders, wenn man den Pool im Winter benutzt. Sie sollten bei einem Standort im Garten jedoch auch Beschattungssysteme in Erwägung ziehen. Zum einen holt man sich in der prallen Sonne schnell einen Sonnenbrand, zum anderen können sich durch die Sonne schneller Algen im Wasser entwickeln.

5.1.3 Balkon und Dachterrasse

Mit Hilfe eines Krans ist das Aufstellen eines Außenwhirlpools auf einem Balkon oder einer Dachterrasse keine komplizierte oder langwierige Angelegenheit. Voraussetzung für den Spa-Bereich mit atemberaubendem Panorama-Blick ist, dass die Tragfähigkeit des Bodens und die Gebäudestatik mit dem Gewicht und den großen Mengen Wasser umgehen können. Erste Anlaufstelle, um solche Grundfragen zu klären, sind Statiker oder Architekt bzw. das Bauamt der Stadt oder Gemeinde. Zunächst muss also festgelegt werden, ob überhaupt ein  Außenwhirlpool in luftiger Höhe einziehen kann, und wenn ja, welche Traglast er maximal mitbringen darf. Diese errechnet sich aus dem Gewicht des unbefüllten Whirlpools, dem Gewicht der maximalen Füllemenge und dem Gesamtgewicht der maximalen Nutzeranzahl.

Tipp:
Ist der Wunsch-Whirlpool nicht mit den zulässigen Angaben der Bodenbelastung vereinbar, helfen Tricks: Auf das Gewicht von Whirlpool und Wasser hat man keinen Einfluss. Doch mit Hilfe von Stahlrahmenkonstruktionen oder Lastverteilungsplatten kann die Fläche, auf der das Gewicht verteilt wird, vergrößert werden und somit doch noch als Stellplatz in Frage kommen. Schon ist das Problem gelöst!


5.2 Außenwhirlpool indoor aufstellen?

Die Frage ist weniger, ob man einen Außenwhirlpool indoor aufstellen kann als, ob man sich einen Outdoor- oder Indoor-Whirlpool anschaffen möchte. Denn richtige Außenwhirlpools mit Heizung sind wegen der dauerhaft großen Mengen warmen Wassers nicht für den Innenbereich zu empfehlen. Die erhöhte Luftfeuchtigkeit kann in geschlossenen Räumen schnell zu Schimmelbildung führen. Wenn man regelmäßig eine Massage im Badezimmer genießen möchte, lohnt sich eine Überlegung in Richtung Indoor-Whirlpool. Dabei handelt es sich dann aber meistens um eine Whirlwanne – einer mit Düsen ausgestatteten Badewanne. Die Massageintensität bei solchen Whirlwannen fällt durch weniger Power in der Technik meistens geringer aus und das Wasser wird nach jedem Bad abgelassen bzw. für jedes Bad neu eingelassen. Wer zwischen diesen beiden Varianten abwägt, sollte auch bedenken, dass Wellness unter freiem Himmel eine besondere Atmosphäre schafft, z.B. durch den Blick in den Sternenhimmel, eine schneebedeckte Umgebung im Winter oder schlicht das Einatmen frischer Luft. Das Erlebnis in Whirlwannen wird entscheidend durch die Atmosphäre im Badezimmer beeinflusst.


5.3 Fläche

Bevor ein Jacuzzi geliefert wird, gilt es, dessen Stellplatz vorzubereiten – und an diesen sind weniger Anforderungen geknüpft als viele Hausbesitzer zunächst vermuten. Die Maßen der Fläche hängen von der Größe des Outdoor-Whirlpools ab. Für ein optisch stimmiges Gesamtbild muss man unbedingt auch etwaiges Zubehör wie eine Whirlpool-Treppe mit berücksichtigen, die ebenfalls auf der Fläche steht.


5.4 Untergrund

Als Untergrund eignet sich jeder tragfähige Boden, der eben, dicht und abgerüttelt ist – wie eine Betonplatte oder ein Kiesbett. Oft erfüllt die Terrasse diese Bedingungen aber auch bereits, z.B. wenn der Boden aus Steinplatten besteht.


5.5 Stromanschluss

Der Wellness-Bereich sollte auf jeden Fall über einen Starkstromanschluss in der Nähe verfügen. Plug & Play Whirlpools können auch mit 230 V betrieben werden, genauso wie alle anderen Outdoor-Whirlpools. Diese entfalten ihr volles Leistungsspektrum  – vor allem das von Pumpen und Heizung parallel – jedoch am besten mit 400 V. Weil die Maßen des Whirlpools im Vorfeld bekannt sind, ist es leicht zu berechnen, wo das Erdkabel für einen einfachen und ästhetischen Anschluss aus dem Boden treffen muss.


5.6 Wasseranschluss

Ein dauerhafter Wasseranschluss ist für einen Außenwhirlpool nicht notwendig. Nach der Installation wird das Becken mit einem Gartenschlauch befüllt, wo das Wasser mehrere Monate bleibt.


5.7 Abstände

Ob Garten, Terrasse oder Dachterrasse: Bei der Wahl des genauen Stellplatzes sollte man einen Abstand von mindestens 10 cm zwischen Wänden und den Seiten des Außenwhirlpools berücksichtigen. Zwischen Wand und Display-Seite des Spas steigt dieser auf 50 cm, denn hier befindet sich der Zugang zum Innenraum. Bei Bedarf kommt man so schnell und einfach an die Technik heran.

Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen