🇮🇹 Bis zu 29% sparen bei unseren Italienischen Wochen

spadeluxe-beratung-jetzt-anrufen Unverbindliche Beratung 02536 344300
Wir beraten Sie gerne!
spadeluxe-beratung-jetzt-anrufen
Julian Hahn
Whirlpool Experte
02536 344300 info@spadeluxe.de Jetzt anrufen Kontaktformular
Whirlpool Terrasse Beitragsbild

Whirlpool Terrasse

Veröffentlicht am

Die Terrasse ist der ideale Standort für einen Whirlpool: Der Wellness-Bereich ist in unmittelbarere Nähe, liegt windgeschützt und man kann während der Massage den Blick in den Garten genießen. Erfahren Sie hier, worauf es bei der Terrasse als Whirlpool-Stellplatz ankommt und nach welchen Kriterien Sie den passenden Spa für Ihre Terrasse auswählen.

Inhalt

1 Welcher Whirlpool für die Terrasse?

Sie möchten Ihren Terrassebereich in eine Wellness-Oase verwandeln? Bei der Auswahl des passenden Whirlpools sind ein paar entscheidende Punkte zu berücksichtigen.

1.1 Bauweise & Betrieb

Wer das ganze Jahr über Wellness zu Hause genießen möchte, entscheidet sich für einen stabilen Außenwhirlpool mit fester Verkleidung. Aufblasbare Whirlpools sind aufgrund ihrer Materialeigenschaften in der Regel nicht für den ganzjährigen Betrieb geeignet und müssen im Winter abgebaut werden. Stabile Whirlpools hingegen verfügen über eine robuste, stärker isolierte Konstruktion sowie Materialien und Technik, denen das Temperaturspektrum draußen nichts ausmacht.

Eine Ausnahme gibt es aber auch hier: Plug & Play Whirlpools. Sie sind vorrangig für die warme Jahreshälfte ausgelegt. Mit einem Winterpaket ausgestattet, lässt sich der Wasserspaß mit einem Plug&Play Whirlpool auf der Terrasse jedoch bis in etwas kühlere Tage ausweiten. Diese Art von Außenwhirlpools betreibt man ganz simpel über eine haushaltsübliche Steckdose, über die nahezu jede Terrasse verfügt. Zwar können auch winterfeste Outdoor-Whirlpools mit 230 V betrieben werden, doch schöpfen ihre Besitzer erst bei 400 V die volle Massage- und Heizleistung aus. Ist für den Spa also ein Platz auf der Terrasse vorgesehen, stellt sich evtl. auch die Frage nach der Einrichtung eines Starkstromanschlusses.

Ein dauerhafter Wasseranschluss wie es bei einer Whirlpool-Badewanne der Fall ist, benötigen Whirlpools in der Regel nicht: Das Wasser gelangt über einen Gartenschlauch in das Becken und kann dort, abhängig von der Nutzungsroutine, mehrere Monate verbleiben. Einige baulich-funktionale Besonderheiten wie ein Überlaufrand können allerdings einen Anschluss ans Frischwasser erfordern.

1.2 Vorhandener Platz

Eine der grundlegenden Fragen ist, ob die Terrasse groß genug für einen Whirlpool ist. Das breite Angebot an unterschiedlich großen Modellen sorgt dafür, dass selbst Besitzer kleiner Terrassen ihren Traum von der eigenen Wasseroase verwirklichen können. Manche Mini-Whirlpools besitzen das Format einer Badewanne und passen von der Größe her sogar auf eine Dachterrasse, das Dach einer Garage oder einen Balkon. Selbst Familien-Whirlpools für bis zu 5 Personen können mit Maßen von 2 x 2 Metern durchaus kompakt ausfallen.

Bei der Planung ist neben den Whirlpoolmaßen noch der Mindestabstand von 50 cm um den Whirlpool herum zu berücksichtigen. Er ist notwendig, um bei etwaigen Wartungs- und Reparaturarbeiten einen schnellen Zugang zur Technik zu ermöglichen.

Auch Raum für die geöffnete Wärme-Abdeckung und optionales Zubehör wie einen Cover-Lifter oder eine Treppe sollte man von Anfang an im Blick haben und mit einplanen.

blaues info-icon für wrapper weiß

Tipp

Um den Wellnessbereich unter freiem Himmel vom Rest des Außenbereichs abzugrenzen und zusätzlich zu schützen, kombinieren viele Gartenbesitzer den Whirlpool mit einer Terrassenüberdachung. Besonders flexibel ist ein Lamellendach.

1.3 Persönliche Ansprüche

Jeder Mensch hat individuelle Ansprüche an seine Wellness-Oase – von Anzahl und Schwerpunkt der Massagedüsen über weitere Funktionen bis hin zum Design des Whirlpools. Garten und Außenbereich folgen oft einem bestimmten Gestaltungsstil, in den sich der Spa harmonisch einfügen soll. Vor allem Spas mit minimalistischen Designs sind sehr gefragt, weil sich der moderne Outdoor-Bereich durch eine Reduktion auf das Wesentliche kennzeichnet.

Für andere stehen eher die Kosten im Vordergrund, weil sie nur ein begrenztes Budget zur Verfügung haben. Entspannung im eigenen Garten-Whirlpool ist jedoch längst kein unerschwinglicher Luxus mehr: Eine Vielzahl an Premium-Herstellern bietet Modelle oder ganze Linien mit Fokus auf einem besonders fairen Preis-Leistungs-Verhältnis an.

In Sachen Whirlpool-Massage sollte man keine Kompromisse eingehen und auf hochwertige sowie ideal positionierte Düsen achten. Ausstattungsfeatures wie Wasserspiele, mehrfarbige Beleuchtung oder Whirlpool-Aromatherapie sind für die einen ein Muss, für andere nebensächlich. Auch verschiedenes Whirlpool-Zubehör kann das heimische Spa-Erlebnis  bereichern. Letztendlich sollte ein Whirlpool auf der Terrasse einziehen, der die persönlichen Bedürfnisse auf allen Ebenen bestmöglich erfüllt. Ein Whirlpool-Vergleich bei einem Händler vor Ort ist für die passende Wahl besonders hilfreich.

1.4 Nutzungsbedingungen

Wie oft, lange und mit wie vielen Personen der Whirlpool genutzt wird, sind wichtige Auswahlkriterien und beeinflussen darüber hinaus das Maß der Whirlpool-Pflege sowie die Lebensdauer. Manche Personen wissen nicht, dass ein Whirlpool outdoor winterfest ist und ein warmes Massagebad gerade bei Kälte Vergnügen bereitet. Ist eine Nutzung ausschließlich in den warmen Monaten gewünscht, ist vielleicht ein Plug & Play Whirlpool interessant.

Die Anzahl an Massageplätzen richtet sich danach, wie viele Personen den Whirlpool regelmäßig gemeinsam nutzen. Im Idealfall ist auf der Terrasse genug Platz für einen Outdoor-Whirlpool mit der gewünschten Platzanzahl. Je häufiger die Spa-Massage mit Familie und Freunden in Anspruch genommen wird, umso stärker lohnt sich eine gemütliche Herrichtung des Wellness-Bereichs auf der Terrasse.

Tipp: Am besten fokussiert man bei der Auswahl des Whirlpools Modelle von Marken-Herstellern wie Villeroy & Boch, Jacuzzi®, Vortex oder Treesse. Qualität und Verarbeitung folgen hier hohen Standards, die sich positiv auf die Lebensdauer des Geräts auswirken.

2 Terrasse für Whirlpool vorbereiten?

Die Anforderungen an die Terrasse für das Aufstellen eines Außenwhirlpools sind überschaubar. Hier erfahren Sie, ob Sie Veränderungen vornehmen müssen oder bereits alle Voraussetzungen für die Entspannung im heimischen Outdoor-Whirlpool erfüllt sind.

Whirlpool Terrasse Strandhaus

2.1 Allgemeine Voraussetzungen

Wie jeder andere Außenwhirlpool-Stellplatz muss auch die Terrasse eine ausreichend große und tragfähige Fläche bereitstellen, die eben und dicht ist. Ist nur ein minimales Gefälle vorhanden, kann man dies mit Hilfe einer Bautenschutzmatte ausgleichen. Hauptsache ist, dass der Whirlpool sein Gewicht am Ende gleichmäßig auf die Fläche verteilt. Durch ein Ungleichgewicht drohen nämlich Spannungen, die zu Rissen in der Wanne führen können.

Zur Ermittlung der Traglast addiert man das Gewicht des mit Wasser gefüllten Whirlpools und das Gesamtgewicht der maximalen Personenanzahl und teilt die Summe durch die Fläche der Terrasse.

Der Jacuzzi® 355 beispielsweise kommt gefüllt auf ein Gewicht von 2224 kg. Mit dem zusätzlichen Gewicht der maximal 6 Badegäste sind es 2644 kg. Angenommen, die Terrasse misst 12 m2 (4 x 3 Meter), so ergibt sich eine Traglast von 220,33 kg/m2.

 

blaues info-icon für wrapper beige

Info

In der Nähe des Wellness-Bereichs wird der Starkstromanschluss benötigt. Sollte es sich um einen Überlauf-Whirlpool handeln, ist zudem der Frischwasseranschluss erforderlich. Außerdem weist der richtige Stellplatz für Ihren Whirlpool einen gut erreichbaren Zugang zum Abwasser auf, in den die riesigen Mengen Wasser bei den regelmäßigen Wasserwechseln geleitet werden können. Vor allem wenn der Whirlpool auf einer Dachterrasse steht, kann das Entleeren eine Herausforderung sein.

Whirlpool Terrasse V&B

2.2 Untergrund für Whirlpool-Terrasse

Neben Beton finden sich am häufigsten Steinplatten, Holz und WPC als Bodenbelag für Terrassen in Außenbereichen. Jedes Material hat seine Vorzüge, mit denen Ideen rund um einen Outdoor-Whirlpool auf der Terrasse nach persönlichem Geschmack verwirklicht werden können. Steinzeug ist sehr stabil und vielseitig in der Gestaltung: Natursteine bestechen durch ihre einzigartigen Farbtöne und Oberflächenstrukturen und Mosaike schaffen mediterranes Flair.

Wer es minimalistisch und schlicht mag, ist mit Beton auf der sicheren Seite. Viele Garten-Besitzer gießen ohnehin eine Betonplatte als Untergrund für ihren neuen Whirlpool. Ist eine Beton-Terrasse vorhanden, die alle Grundvoraussetzungen erfüllt, kann man ohne viel Stress ins heimische Wellnessvergnügen starten.

Steinplatten und Fliesen eignen sich ebenfalls und geben mit Form und Farbton etwas mehr Raum für individuelle Gestaltung. Sie sind ein beliebter Terrassenbelag und häufig kommt es vor, dass man mit ihnen schon einen ‘bezugsfertigen’ Untergrund vorliegen hat.

J-355 1600x1600 Galerie 1-2

Auch Holz kann mit einer entsprechenden Unterkonstruktion verwendet werden. Am besten behandelt man es mit Öl, Lack oder einer Lasur, um es vor Witterungseinflüssen zu schützen. Dort, wo der Whirlpool auf der Terrasse steht, wird es nämlich immer mal wieder zu Wasserspritzern oder kleinen Pfützen kommen.

Optisch Holzdielen ähnelnd, aber strapazierfähiger und langlebiger, ist ein Terrassenbelag aus dem Verbundwerkstoff WPC. Er hat gegenüber Holz den Vorteil, dass er wasserunempfindlich ist und nicht splittert – beides positive Eigenschaften, wenn man einen Whirlpool auf der Terrasse stehen hat, zu dem man barfuß läuft. WPC stellt sich zudem als hervorragende Wahl heraus, wenn man den Whirlpool ganz oder teilweise in den Boden einlassen möchte.

Kies als Terrassenbelag ist eher unüblich, doch wenn man den Whirlpool in einer Nische direkt vor der Terrasse platzieren möchte, ist er durchaus eine Option. Das Kiesbett erweist sich als vergleichsweise kostengünstige Lösung mit wenig Aufwand – allerdings muss der Kies bzw. Splitt verdichtet werden.

Whirlpool Terrasse Einbauinstallation

2.3 Aufstellen oder einlassen?

Ob man den Whirlpool einlassen oder frei aufstellen möchte, hängt in der Regel vom persönlichen Geschmack und dem Aufwand bzw. den damit verbundenen Kosten ab. Den Mindestabstand von 50 cm um den Whirlpool herum gilt es in jedem Fall zu wahren. Bei einer freistehenden Installation erweisen sich zukünftige Wartungsarbeiten als angenehmer.

Je nachdem, welcher Terrassenbelag vorherrscht, kann das Versenken des Outdoor-Whirlpools mehr oder weniger aufwändig sein. Holz- oder WPC-Dielen sind beispielsweise einfacher zu entfernen, als Steinplatten und alles darunter.
Das Versenken des Whirlpools wirkt sich übrigens positiv auf dessen Betriebskosten aus: In den Boden bzw. in die Terrassenkonstruktion eingelassen, ergibt sich ein isolierender Effekt. Von den Seiten dringt weniger Kälte ins Becken und Wärme bleibt länger erhalten, sodass die Heizung weniger arbeiten muss.

blaues info-icon für wrapper beige

Tipp

Führt eine Treppe von der Terrasse in den Garten, neben der sich der Whirlpool aufstellen lässt? So hat man von der Terrasse aus den Effekt eines eingelassenen Spas und kann die Treppe als Einstiegshilfe nutzen. Zudem erhält der Whirlpool an diesem Standort mehr Schutz vor Wind und Kälte.

J-365 1600x1600 Galerie 1

2.4 Starkstromanschluss

Voraussetzung, um alle Vorzüge eines leistungsstarken Außenwhirlpools in vollem Umfang zu nutzen, ist ein Starkstromanschluss – ausgenommen Plug & Play Modelle. Die Verbindung zum Strom erfolgt über ein Erdkabel, wobei die Beschaffenheit des Erdkabels vom Stellplatz abhängt: Beträgt die Entfernung bis zu 50 Meter – was beim Standort Terrasse in der Regel zutrifft -, ist ein Kabel von 5 x 2,5 mm2 erforderlich.

Falls auf der Terrasse für den Whirlpool ein neuer Untergrund geschaffen wird und das Modell sowie sein genauer Standort bereits feststehen, lassen sich im Voraus die Koordinaten für das Erdkabel zentimetergenau berechnen. So wird das Kabel exakt dort aus dem Boden geholt, wo es an den Whirlpool angeschlossen wird.

3 Spezialfall Dachterrasse

Ein Außenwhirlpool kann generell auch auf einem Balkon oder einer Dachterrasse aufgestellt werden. Für den Platz in luftiger Höhe ist noch einiges mehr zu beachten – hier ein Überblick.

Im Whirlpool auf der Dachterrasse zu sitzen, ist ein besonderes Erlebnis: Man ist dem Himmel ein Stück näher, genießt eine wunderbare Aussicht und kann nach Herzenslust zu Hause entspannen – und das alles ohne Garten. Jede Voraussetzung für die ‘Whirlpool-Fähigkeit’ einer normalen Terrasse gilt natürlich auch für die Dachterrasse. Die Statik ist bei Dachterrassen besonders wichtig. Je nach Wohnsituation können Vermieter, Bauamt oder ein Statiker Auskunft über die Traglast geben. Ist die Last durch den Outdoor-Whirlpool zu groß, können Lastverteilungsplatten oder Rahmenkonstruktionen eine Lösung bieten. Zur Not muss man sich für ein kleineres bzw. leichteres Modell entscheiden, z.B. Mini-Whirlpools. Jeder Hersteller, von Vortex bis Jacuzzi®, bietet in seinem Sortiment auch kompakte Spas an.

Darüber, wie der Whirlpool auf die Dachterrasse kommt, braucht man sich nicht viele Gedanken machen: Der Whirlpool-Aufbau mit Kran geligt schnell und genau. Was gut durchdacht sein sollte, ist hingegen eine Möglichkeit, um das Wasser bei einem Wasserwechsel abzulassen: Sind Regenrinne und Fallrohr in der Lage, die großen Mengen Wasser abzuleiten? Kann das Wasser ansonsten mit Hilfe einer Pumpe in die Dusche oder Badewanne abgeführt werden?

4 Fazit

Gärten sind eine wunderbare Umgebung für einen Außenwhirlpool und es gibt viele Ideen für die Gartengestaltung mit Whirlpool. Doch die Terrasse punktet als Stellplatz für Momente der Entspannung ebenfalls mit zahlreichen Vorteilen. Ob der Whirlpool für die Terrasse infrage kommt, hängt von verschiedenen Faktoren ab – u.a. von der Bauart, der Größe des Außenbereichs und der persönlichen Nutzungssituation. Soll der Whirlpool bei Wind und Wetter draußen bleiben, sollte ein stabiles Modell mit fester Verkleidung gewählt werden. Eine Orientierung bieten namhafte Marken wie Jacuzzi®, Villeroy & Boch, Vortex oder Treesse.

Meistens wird die Terrasse für den Outdoor-Whirlpool vorbereitet, sodass alle allgemeinen Grundvoraussetzungen stimmen. Häufig verfügt der Außenbereich aber schon über einen passenden Untergrund, Starkstromanschluss & Co – das spart Kosten. Einen Spezialfall stellen Balkon und Dach-Terrasse dar: Hier muss für die Sicherheit besonders auf die Statik geachtet werden sowie auf eine Möglichkeit, das Wasser bei einem Wechsel zu entsorgen.

Vielleicht auch interessant für Sie

Auroom Saunahaus Gartenhaus - Spadeluxe Video

Was kostet eine Sauna?

Eine Sauna im eigenen Zuhause ist verlockend – ob kompakte Saunakabine als Teil des Wohnraums oder als Gartenhaus unter freiem Himmel. Doch welches Budget sollte man für eine Heimsauna einplanen? Und nach welchen Kriterien richtet sich der Sauna-Preis? Verschaffen Sie sich einen Überblick über verschiedene Möglichkeiten und die Kosten-Zusammensetzung!

Weiterlesen
Was kostet ein Whirlpool Header Spadeluxe Video

Was kostet ein Whirlpool?

Im warmen Wasser eines eigenen Whirlpools entspannen, wann immer man möchte. Klingt traumhaft – wenn da nicht die Kosten wären. Doch wie hoch muss das persönliche Budget wirklich sein, um eine private Wellness-Oase zu realisieren? Erfahren Sie in diesem Ratgeber, mit welchen Kosten für einen Outdoor-Whirlpool Sie rechnen können, wie diese zustandekommen und worauf es vor dem Kauf ankommt!

Weiterlesen
Whirlpool outdoor Header 4 Video

Whirlpool Ratgeber

Mit einem Whirlpool outdoor realisieren viele Gartenbesitzer ihren Traum von einer privaten Wohlfühloase. Tauchen auf der Suche nach dem passenden Außenwhirlpool Fragen auf, sind Hilfe und ein umfassender Überblick gefordert. In unserem großen Whirlpool Outdoor Ratgeber finden Sie Informationen darüber, was das heimische Wellnessvergnügen mit Außenwhirlpools so besonders macht, welche Möglichkeiten Ihnen zu Verfügung stehen und worauf Sie vor und nach dem Kauf achten müssen.

Weiterlesen

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen